3D Drucker Renkforce Test

Neben vielen 3D Druckern von bekannten und namhaften Herstellern verkauft der Elektronikhändler Conrad auch seine eigenen 3D Drucker, die unter dem Markennamen Rnkforce bekannt sind. Damit hat Conrad auch eine Eigenentwicklung im Programm. Tests zeigen Ihnen, wie die 3D Drucker von Renkforce bewertet werden und ob sie zu empfehlen sind.

Auch die Verbraucher haben den Bestseller gewählt und sehen beim Anycubic Prusa I3 3D-Drucker LCD eine hervorragende Alternative zur teuren Konkurrenz.

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Renkforce Einhausung aus Polycarbonat Passend für: renkforce RF2000 v2
Im Gegensatz zu Acryl ist dieses nahezu bruchfest und wesentlich wärmestabiler; B; bei ABS
165,67 EUR
Bestseller Nr. 4
Renkforce RF2000 3D-Drucker – 3D-Drucker (Aluminium, Stahl, schwarz, SD, 620 W, 100-240, 375 mm)
Renkforce RF2000 Material des Gehäuses: Aluminium.; Stahl.; Farbe: Schwarz. Kompatible Speicherkarten: SD. Stromverbrauch (typisch): 620 W.
6.115,46 EUR
Bestseller Nr. 5
Renkforce RF500 - BSM 3D Drucker Bausatz
komplett überarbeitet mit der neuesten Renkforce Extruder; Auch bei der Verwaltung des Druckplans werden diese Führungsschienen verwendet.
558,99 EUR
Bestseller Nr. 6
Bestseller Nr. 8
Motor X/Y/Z/Extruder inkl. Stecker 4-polig Passend für: renkforce RF1000, renkforce RF2000, renkforce RF2000 v2
Original Ersatzteil für den renkforce RF1000 und RF2000 3D-Drucker
37,37 EUR
Bestseller Nr. 10

Chip.de testet einen Renkforce 3D Drucker (2, 2014)

Bei Chip.de wurde der erste eigene 3D Drucker von Conrad, Renkforcer RF1000 unter die Lupe genommen. Der Drucker liegt zum Testzeitpunkt weit vorne in der Chip-Bestenliste. Laut den Tester verbirgt sich hinter der biederen Optik ein solide verarbeitetes Gerät, welche eine ordentliche Druckqualität hat. Allerdings erweist sich die Software als langsam und mangelhaft dokumentiert. Außerdem unterstützt er nicht alle Formate. Dafür weist er aber eine exzellente Ergonomie und eine sehr gute Ausstattung auf.

Zum beliebten Topseller >

Heise.de über einen Test des 3D Drucker von Renkforce (4, 2016)

Die Redaktion des Heise Magazins hat den Renkforce 3D Drucker RF2000 einem Test unterzogen. Laut Heise.de zeichnet sich der Drucker zum einen durch ein ungewöhnlich massives Metallgehäuse und zum anderen durch die Option, mittels einer eingespannten Spindel als CNC-Fräse benutzt zu werden. Zu seinen Vorteilen zählt ein grundsolider Aufbau und sehr kurze Vorheizzeit. Allerdings ist die Bedienung etwas umständlich. Im Drucktest mit den Standardstücken verfehlte der Renkforce 3D Drucker die Note „gut“ um einen einzigen Punkt. Die Mechanik des neuen 3D Druckers von Conrad hat noch genügend Reserven für eine deutlich bessere Druckqualität.

Renkforce RF2000v2 Dual 3D Drucker Fertiggerät beheizbares Druckbett

  1. Renkforce RF100 v2 3D Drucker Filament-System DEFEKT
    Renkforce RF100 XL V2 3D Drucker inkl. Filament
    Renkforce RF100 XL (generalüberholt) 3D Drucker (generalüberholt) (gut)
    FlashForge Adventurer 3 – 3D-Drucker – Kabellos, Kabelgebunden
    Renkforce RF2000 3D Drucker Fertiggerät beheizbares Druckbett
    Renkforce RF100 3D Drucker Starter-Kit inkl. Filament
    Renkforce RF500 – BSM 3D Drucker Bausatz
    Original 3D Hardware Creality Ender-3 Pro – 220*220*250 mm
    Bresser Optik WLAN 3D 3D Drucker beheizbares Druckbett, inkl. Filament, integrierte Kamera
    3d Drucker Renkforce Rf2000 Dual Extruder Filamentdrucker Cnc-fräse
    ANYCUBIC Mega-S 3D-Drucker
    FlashForge Adventurer 3 – 3D-Drucker – Kabelgebunden, Kabellos
    Renkforce Einhausung aus Polycarbonat Passend für: renkforce RF2000 v2
    Renkforce 3D Drucker RF2000 180 x 200 x 230 mm (B x H x T)
    Twotrees Sapphire-PRO 3D-Drucker mit BMG-Extruder, Face Shield Core XY-Struktur mit industrieller Linearführung DIY 3D-Drucker 220 * 220 * 235 mm
    MakerBot Industries + – 3D-Drucker – Kabelgebunden, Kabellos
    Creality3D CR-5 Pro 3D-Drucker
    MakerBot Industries Method X – 3D-Drucker – Kabelgebunden, Kabellos
    Renkforce Einhausung Passend für: RF100 v2, renkforce RF100
„Befriedigende“ Bewertung des 3D Druckers von Renkforce im Test bei Computer Bild (10, 2014)

Die Experten von Computer Bild haben unter anderem auch den 3D Drucker RF 1000 von Renkforce auf Herz und Nieren geprüft. Mit dem 3D Drucker sind auch große Objekte druckbar und er ist ohne PC nutzbar. Der Druckraum wird gut beleuchtet und das Modell weist eine hohe Druckqualität auf. Außerdem ist er einfach aufzubauen. Der Renkforce RC 1000 hat jedoch eine schlechte Werkskalibrierung, eine etwas hohe Geruchsbelästigung und ein lautes Betriebsgeräusch. Darüber hinaus produzierte er bei großen und filigranen Objekten viele Fehldrucke. Daher gab es eine „befriedigende“ (3,2) Note im Test.

3D Drucker Test Anet A8

Ein Renkforce 3D Drucker überzeugt im Test bei Heimwerker Praxis (1, 2016)

Laut den Testpersonen von Heimwerker Praxis ist der Conrad Elekctronic Renkforce RF1000 ein guter 3D Drucker, der als Bausatz erhältlich ist und sich gut montieren lässt. Der Drucker wurde mit der Note „sehr gut“ (1,4) bewertet. Dabei dienten Funktion; Bedienung und Ausstattung als Testkriterien. In puncto Preis/Leistung gab es ebenfalls die Note gut – sehr gut.

Zum beliebten Topseller >